Der Blog zum Thema Haus – Wohnung – Garten

Energieeffizienz in einem Passivhaus

Wer bei der Konstruktion seiner Immobilie wirkungsvoll Energie haushalten will, hat heute viele verschiedenartige Wege. Das eigene kleine Kraftwerk im Kellergeschoss oder Solarpaneele auf building-419204_640(2)dem Dach zählen zu den konventionellen Methoden. Eine zusätzliche Opportunität arbeitet mit der perfekten Luftzufuhr des Heims, sodass in der warmen Jahreszeit überhaupt keine sonstige Abkühlung und in der Winterzeit gar keine konventionelle Heizungsanlage benutzt wird.

Kommt ein umfangreicher Wärmedämmschutz der Fenster und der übrigen Hausfassade sowie des Daches, der Hausbasis und des Kellers dazu, handelt es sich um ein Passivhaus. Selbige Art des Baus macht es gangbar, aus passiven Quellen gebührend Wärmeenergie zu kriegen. Dazu spielen z. B. die richtigen Kunststofffenster eine wichtige Rolle.

Energieeffizienz in einem Passivhaus

Damit ein Kunststofffenster für ein Passivhaus geeignet ist, muss es einen passenden Ug-Wert aufweisen. Der U-Wert gibt Information über die Stufe des Wärmeverlustes und der g-Wert, den Pegel der möglichen solaren Wärmegewinnung. Das Kunststofffenster für das Passivhaus verfügt ungefähr über einen optimalen Ug-Wert von 0,5. Dasjenige wird mit einer 3-fach-Wärmeschutzverglasung mit einem 6-teiligen Kammersystem und einer 84 mm starken Bautiefe bewerkstelligt. Da der Fensterrahmen im Vergleich zur Glasfläche einen ungeeigneten U-Wert hat, wird versucht einen tunlichst schmalen Fensterrahmen zu erstellen, damit gleichfalls kleinere Fenster einen genügenden Glas-Flächenanteil besitzen, um optimal zur Energiebilanz beizutragen. (mehr …)

Mülltonnen verstecken

Ein Einfamilienhaus-Grundstück beherbergt heutzutage 2-4 verschiedene Mülltonnen. Eine Restmülltonne muss jeder besitzen, das bestimmt die Gemeindesatzung so, überall in Deutschland. trashcan-310200_640Vielfach ist auch eine gelbe Tonne vorgeschrieben. Die blaue Papiertonne oder die Grüne für das Glas sind meist freiwillige Anschaffungen des Grundstücksbesitzers. Diese doch erkleckliche Anzahl von Müllgefäßen wirken auf jedem Grundstück, egal wo sie dort stehen, unschön und störend.

Deshalb werden viele Grundstücksbesitzer, auch Pächter von Kleingarten, die Mülltonnen möglichst verstecken wollen. Sei es ein hinter einer Sichtblende oder eben einer Mülltonnenverkleidung. Wobei es diese Mülltonnenverkleidungen in allen erdenklichen Materialien gibt. Holz ist meist das Material der Wahl in Kleingärten oder Datschen. Einfach deshalb, weil das zum Zaun passt, zum Grundstück, möglicherweise zum Haus.

Edelstahl als Material für die Mülltonnenverkleidung hingegen sollte nur dort verwendet werden, wo das Ambiente es verträgt. Kunststoff dagegen ist überall verwendbar. Es ist pflegeleicht, witterungsbeständig und fast unkaputtbar. Die UV-Beständigkeit von Kunststoff ist heutzutage ausreichend hoch. (mehr …)

Hausbesitzer sollten eine Wohngebäudeversicherung abschliessen

hand-427518_640(1)Ob Sie gerade ein Gebäude errichtet oder ein Gebäude gekauft haben, Sie sollten sich frühzeitig um eine Gebäude Versicherung Gedanken machen. Diese übernimmt die Aufwendung am Heim, per exemplum nach einem Schaden aufgrund Brand, Leitungswasser oder Orkan. Des Weiteren können Sie als Erweiterung der Deckung genauso eine Elementarschadenversicherung hinzufügen, falls Ihr Bauwerk an einem Risikoort gebaut wurde. Die Versicherung bei Elementarschäden bezahlt Kosten nach einem Unglück infolge z. B. Überschwemmung, Starkregen, Erdbeben ebenso wie schwere Schneelasten.

Der Versicherungsvertrag muss nicht die Welt kosten

Bevor Sie sich allerdings für eine Wohngebäudeversicherung entschließen, sollten Sie in jedem Fall einen Wohngebäudeversicherung Vergleich im Internet einsetzen.

Derbei tippen Sie Ihre Einträge in den Rechner Gebäudeversicherung ein und erlangen umgehend eine breit gefächerte Gesamtschau der verschiedenen Versicherer und Leistungen. Meist können Sie bei einem Tausch der Gebäude Versicherung einen hohen Betrag im Jahr zusammenstreichen. Des Weiteren ist es realisierbar nach Auslese der angemessenen Sicherung, diese direkt online zu besiegeln. Ohne Zweifel finden Sie mittels des Gebäudeversicherung Vergleich ebenfalls eine kosteneffektive Sicherung mit hervorragenden Angeboten für Ihren Anspruch. (mehr …)

Die denkmalgeschützte Immobilie

edemissen-105452_640Nicht immer ist der Neubau eines Einfamilienhauses zweckmäßig. Mitunter findet sich eine gebrauchte Immobilie in äußerst günstiger Lage, die wegen ihres Zustandes sehr preiswert erhältlich ist. Wer die Sanierungskosten und Sanierungsaufwendungen nicht scheut, ist mit so einem Haus möglicherweise gut bedient. Wenn, ja wenn er kein Denkmal erwirbt.

Das sollte er vor dem Kauf unbedingt klären. Hier reicht nicht der Blick ins Grundbuch. Eine schriftliche Anfrage bei der unteren Denkmalbehörde sollte es schon sein. Denn vielen Objekten ist von außen nicht anzusehen, dass sie ein Denkmal sein sollen. Oder mal gewesen waren. Andererseits gibt es Sanierer, die sich speziell auf solche Objekte stürzen. (mehr …)

Ein Zaun ist immer Geschmackssache

fence-311036_640Ein Zaun ist immer eine Sache des persönlichen Geschmacks, aber auch eine Kostenfrage. Dazu kommt die Auswahl von Material und nicht zuletzt die Form, die er haben soll. Für Menschen die sich nicht lange damit beschäftigen wollen oder können, sind Gabionen eine einfache Möglichkeit sich eine Einfriedung zu schaffen. Sind die einzelnen Zaunelemente erst einmal montiert, braucht sich der Besitzer nur noch über passende Füllung der Gabionen Gedanken zu machen und schon ist das Problem beseitigt.

Für alle anderen heißt es in der Regel, lange suchen und dann eventuell etwas kaufen, was schon nach relativ kurzer Zeit nicht mehr gefällt. Darum ist unbedingt nötig, sich vor einem Kauf einige Gedanken zu machen, denn es gibt durchaus Zäune, die nicht halten, was sie versprechen. (mehr …)

Wasserspiele- Ein Highlight für jeden Garten

stream-391168_640Jeder der sich für Wasserspiele im heimischen Garten entscheidet, hat nicht nur einen optischen Hingucker gesetzt, sondern sorgt auch für mehr frische Luft, das gilt nicht nur für einen Teich, sondern besonders für Wasserspiele und das Gute daran ist, sie sind auch für kleine Gärten sehr geeignet.

Das Wasser belebt weiß man nicht erst seit gestern, denn nicht umsonst sind Zimmerbrunnen wieder voll im Trend. Es ist auch möglich aus alten Dingen sich selber sein individuelles Wasserspiel zubauen. Zum Beispiel, aus einen alten Eimer oder einem Gefäß aus Keramik kann wunderbar ein Wasserspiel entstehen, man braucht nur ein Loch in Größe des Gefäßes zu graben und für eine Pumpe samt Düse zu sorgen und schon kann das neue Highlight eingeweiht werden. (mehr …)

Der eigene Kräutergarten

market-196518_640(1)Ein Kräutergarten ist so praktisch und sinnvoll, dass er eigentlich in keinem Garten fehlen darf. Kräuter sind nicht nur wertvoll, um Speisen damit zu verfeinern, weil sie sehen auch wunderschön aus und duften ganz wundervoll. Die Kräuter können ganz nach Belieben gewählt werden, Kräuter mögen sich untereinander und es muss auf nicht besonders geachtet werden.

Bevor ein Kräutergarten angelegt wird, ist es gut, sich vorab etwas darüber zu informieren, auf was es bei dem Anbau von Kräutern ankommt. Es gibt schon die einen oder anderen Kräuter, die sich eben bestens für den eigenen Kräutergarten eignen. (mehr …)

Inneneinrichtung des Neubaus

lamps-77060_640(3)Wer in ein neues Haus umzieht, das selbst gebaut oder auch fertig gekauft wurde, vergrößert sich in den meisten Fällen in der Quadratmeterzahl. Somit ist ein Umzug ins Eigenheim etwas ganz anderes, als wenn man in eine andere Wohnung umzieht. Zusätzlicher Wohnraum erfordert mehr Dekoration, Accessoires, Bodenbeläge, Tapeten und vor allen Dingen mehr Möbelstücke.

Gerade wer zum ersten Mal in ein Haus einzieht, möchte alles richtig machen und nach Möglichkeit seine Träume verwirklicht sehen. Hierbei ist natürlich alles eine Frage des Geschmacks und der zur Verfügung stehenden Euros. Kann nicht sofort alles gekauft werden, können Möbelstücke und Dekoration in den einzelnen Räumen auch nach und nach ergänzt werden. (mehr …)

Sicherheitstechnik rund um das Haus

burglar-294485_640Sicherheit in den eigenen vier Wänden schafft Geborgenheit vom Keller bis zum Dachboden. Da jedes Haus etwas anders konstruiert ist, muss diese Sicherheit individuell angepasst werden.

Ein wohldurchdachtes Sicherheitssystem umfasst: Alarmanlagen, Fenster- bzw. Türsicherungen, Brandmelder, Schließsysteme bzw. Schließanlagen, Videoüberwachung, Zutrittskontrolle und Vorhangschlösser. (mehr …)

Dachschrägen haben auch Vorteile!

architectural-389253_640Die Zimmer mit einer Dachschräge sind für manche Menschen ein Ärgernis und andere lieben sie. Die Räume können ihren ganz eigenen Charme ausstrahlen, wenn man Dinge beachtet. Eine Regel für Räume mit einer Schräge ist, es sollten niemals große Möbel hineingestellt werden, dass macht den Raum nicht nur optisch kleiner, sondern er wirkt überladen. Hier ist das Motto. „Klein aber fein“. Statt großen, dunklen Möbeln wirken hier ein Tisch mit schlanken Beinen oder ein niedriges Bett ohne Kopfteil viel besser.

Richtige Beleuchtung schafft Größe

Dachräume haben dunkle Ecken, die nicht genutzt werden können. Das gilt, wenn der Raum ohne ein Dachfenster auskommen muss. Doch hier kann Abhilfe geschaffen werden, indem Einbau- und Deckenspots so gesetzt werden, dass sie diesen Teil des Zimmers gezielt ausleuchten. Auch ein vierer Deckenspot ist denkbar. Einfacher und günstiger kann ein Raum kaum aufgewertet werden. (mehr …)